Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

                   aktueller Wurf

 

 

 

 

 

 

Unsere Welpen sind bei Abgabe geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt, tierärztlich untersucht und haben Papiere.

Die Welpen werden in den ersten vier bis sechs  Wochen ausschließlich von der Mutter und von ihren
Menschen versorgt. In dieser Zeit lässt die Hündin erfahrungsgemäß keine anderen Hunde  – auch bekannte
Rudelmitglieder – an die Welpen heran. Anders dazu Menschen. Diese durften bisher immer, vom ersten
Tag an die Welpen heran, ohne ein Misstrauen der Mutter zu verursachen.

Nach 4-6 Wochen (variiert von Hündin zu Hündin) wird zunehmend das Rudel in die Aufzucht einbezogen.
Die Mutter nimmt sich dann -wohlverdient- ein wenig zurück.

In dieser Zeit lernen die Kleinen Dinge von ihren großen Artgenossen, die ihnen ein ausschließlich aus Menschen bestehendes Rudel, nicht vermitteln kann. Um unseren Kleinen diese Chance zu ermöglichen, geben wir sie erst ab einem Alter von 9 Wochen ab. Selbstverständlich sind sie bis dahin nach bestem Wissen und Gewissen sozialisiert. Sie sind an Kinder gewöhnt (da sie mit diesen hier aufwachsen), sind Auto gefahren, haben kleine Ausflüge in Wald-Wiese-Wasser hinter sich und ihre erste Welpenspielstunde in der Hundeschule.

Ohne persönlichen Kontakt ist die Aufnahme eines unserer Welpen nicht möglich.